Steffen Hertz
Je mehr Leute den BitCoin und die BitCoin-Blockchain verstehen, umso mehr erreicht man finanzielle Chancengleichheit, Wohlstand und letztlich globalen Frieden.

BITCOIN TRAINER:  Steffen Hertz

Steffen Hertz hat sich zum Ziel gesetzt einen kleinen Beitrag für eine bessere Welt leisten!

Sein Motto lautet: Lebenslanges Lernen, Bildung und Toleranz erhalten jedem die Lebensfreude.

Als Verfechter der ursprünglichen Philosophie von Satoshi Nakamoto ist Steffen Hertz ein Enthusiast, ein Idealist – vielleicht auch ein Träumer- der in einer Welt mit Brexit, Orban, PIS Partei, Salvini, Trump, Bernd Höcke, Bolsonaro … und wie sie alle heißen, immer noch für Frieden und Freiheit und vor allem für Gleichheit für alle Menschen auf Erden kämpft.
Er steckt den Kopf nicht in den Sand und sagt: “Man kann als Einzelner ja doch nichts dagegen tun…”, sondern leistet mit seinem Kampf für Freiheit und Bitcoin über die Blockchain einen – wenn auch kleinen -Beitrag zur Änderung.

Bitcoin ist kein Gegenstand um die Gier zu befriedigen und mit Trading  das große Geld zu machen, wer Bitcoins dafür kauft oder hält, hat nichts verstanden.

Deshalb unterrichtet Steffen Hertz weltweit. Seine Trainings werden je nach Nationalität der Teilnehmer in deutscher, englischer, spanischer und anderen gängigen Sprachen durchgeführt. Im Besonderen spricht Steffen Hertz Pensionärinnen und Pensionäre an, die bisher an den technologischen Hürden der für den BitCoin nötigen Computeranwendungen scheiterten oder sich aus anderen Gründen nicht damit beschäftigen mochten.

Steffen Hertz geht geduldig und verständnisvoll auf die individuellen Bedürfnisse seiner Kursteilnehmer ein. Der Trainer und Dozent achtet darauf, dass jeder einzelne versteht, wie man BitCoin erwerben kann, welchen der Nutzen eine BitCoin-Blockchain hat und wie man damit bestmöglich umgehen kann.
Vor allem aber, wie der Teilnehmer ebenfalls einen Beitrag für bessere Zeiten und eine bessere Welt leisten kann. Ganz ohne Kampf und nur mit Intelligenz der blinden Gier begegnen.